MS GUTAU SAMMELTE FÜR DIE OBDACHLOSENHILFE

Ein Auto voll Hygieneartikel, Lebensmittel, Winterbekleidung, Decken und Schlafsäcken erreichte am 28. November die Sammelstelle der Obdachlosenhilfsaktion in Ansfelden.

Zwischen Home-Schooling und Corona-Lockdown hatten Schüler der Mittelschule Gutau, ebenso wie manche Lehrer, die Spenden gesammelt und in die Schule gebracht. Walter Kreische nahm die Sachspenden dann bei der Obdachlosenhilfsaktion entgegen.

Sie werden in ganz Oberösterreich an Frauenhäuser und Einrichtungen verteilt und jeden Donnerstag in Linz an Bedürftige ausgegeben. Bei der letzten Ausgabe in Linz waren es 97 „Schützlinge“, die von der Obdachlosenhilfsaktion versorgt wurden. Der Einsatz der Helfer ist dabei ehrenamtlich. Infos für Spender auf www.facebook.com/obdachlosenhilfsaktion.at

TIPS Freistadt

SPENDE FÜR MS GUTAU

Die Mittelschule Gutau hat mit Jahresbeginn das Zertifikat „digiTNMS“ erhalten. Damit der digitale Unterricht gut umgesetzt werden kann, haben der Elternverein und regionale Unternehmen IPads gespendet. 

Damit die digitalen Inhalte zeitgemäß umgesetzt werden können, brauchen die Schüler unter anderem I-Pads. Der Elternverein, die Firmen Schmollmüller und Partner SteuerberatungsgmbH, Mairhofer Steinschlichtungen GmbH und Auto Grufeneder GmbH haben der Schule I-Pads gespendet.

(Tips Freistadt)

Herzlichen Dank dafür!!!

 

WANDERTAG AM 6.10.2020

1. Klasse

Die erste Klasse wanderte am Mystikpfad vorbei an der 1000- jährigen Eiche, beim Russenversteck, an Wackelsteinen und Höhlen bis zur Klausmühle.
Von Familie Stellnberger/Bindreiter wurden alle am Bauernhof sehr herzlich aufgenommen und bestens bewirtet!

4. KLASSEN