Inklusion und Barrierefreiheit in Gutau- Projekte in der NMS zusammen mit Young Caritas

Für die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klassen gab es heuer in der ersten Schulwoche eine intensive Beschäftigung zum Thema Inklusion im Rahmen des Projekts der Gutauer Gemeinde. Diese wurde von Young Caritas durchgeführt und kam bei den Schülerinnen und Schülern sehr gut an. Es gab verschiedenste Workshops zum Thema Anderssein und die Kinder konnten sich dabei auch in die Rolle von Menschen hineinversetzen, für die das Leben nicht immer einfach ist.

Im Gespräch mit "Living Books" erfuhren sie viel vom Leben von alten Menschen, Menschen mit Beeinträchtigung und Flüchtlingen.

Zum Abschluss gab es eine Menschenkette mit 288 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Sportplatz.