RAUF AUF DIE BÜHNE AM FASCHINGSDIENSTAG

TROMMELWORKSHOP MIT FELIX DOKU

EXKURSION INS DRUCKZENTRUM DER OÖN

 

Am 5. Dezember unternahm die 3. Klasse im Fach Deutsch eine Exkursion in das Druckzentrum der OÖ-Nachrichten nach Pasching.

 

Die Schüler und Schülerinnen wurden durch die Druckanlage geführt, sie erhielten Informationen über den Aufbau des Wimmer Medien Verlags sowie der Geschichte der Zeitung. Außerdem wurden die Kinder mit der Zeitungsherstellung bekannt gemacht, beginnend von der Redaktion bis zur Auslieferung der fertigen Zeitungen. 

 

Zwei Wochen lang dürfen die Schüler und Schülerinnen nun die OÖ-Nachrichten gratis lesen.

 

BESUCH IM KELTENDORF MITTERKIRCHEN

 

Am Dienstag, dem 3. Okt., unternahmen die 2. Klassen von Geschichte / Sozialk. aus eine Exkursion in das Keltendorf in Mitterkirchen. Bei einer einstündigen Führung wurde uns viel Interessantes erklärt, beispielsweise, wie die Kelten Brot gebacken haben, wie sie ihr Geschirr töpferten und brannten. Wir erfuhren auch, dass es ein eigenes Sommerhaus und ein wärmeres Winterhaus gab. Wir sahen uns ebenfalls den Kornspeicher und die Webhütte an. Außerdem bestaunten wir noch den Grabhügel einer Fürstin mit wertvollen Grabbeigaben.

 

Mit Begeisterung nahmen die Schüler an den Workshops „Töpfern“ und „Schmuck herstellen“ teil. Nach einer guten Jause ging es dann wieder heim nach Gutau.

 

Brandschutzübung

Am Freitag, 29.9.2017, gab es Brandalarm in der NMS und VS. Der Herr Schulwart war eingeschlossen und konnte von den Männern der FF Gutau "gerettet" werden.

Die jährliche Brandschutzübung verlief dieses Jahr sehr spannend, weil die ersten und zweiten Klassen im Anschluss daran selber probieren durften, mit verschiedenen Löschmitteln Feuer zu löschen. Herzlichen Dank an das Team der Feuerwehr, das dies ermöglichte!

WANDERTAG

Am 27.9.2017 fand in Gutau der Halbtagswandertag der NMS statt.

Bei schönem Wetter wanderten die Schüler/-innen der beiden 2. Klassen nach March. Bei einer Pause beim Reiterhof der Familie Rockenschaub gab es die Gelegenheit zu reiten.
Weiter ging es dann zu Familie Ahorner auf die March, wo alle auf das Herzlichste bewirtet wurden. Vielen Dank dafür!
Mit dem Bus fuhren dann alle zurück nach Gutau.